Der Triathlon wird wiederbelebt

Vier Jahre lang gab es keinen Triathlon in Baumholder. Am 10. Juli soll es eine Neuauflage der Sportveranstaltung geben, die zahlreiche Sportler aus dem Saarland angezogen hat. Dann wird die Olympische Distanz angeboten.

Die Radstrecke war der Knackpunkt: Wegen verschiedener Wettkampfklassen und einem damit weit auseinander gezogenen Teilnehmerfeld sowie sicherheitsrelevanter Aspekte hatte die Baumholder Verwaltung Bedenken, die Radstrecke zu genehmigen. Das war einer der Gründe für das Aus des Baumholder Triathlons nach der Auflage im Jahr 2011. Baumholder ohne Triathlon - damit wollten sich aber weder die Stadt noch die Organisations-Teams so recht abfinden. Daher setzte sich das nur wenig veränderte Team Ende des vergangenen Jahres zusammen, um eine achte Auflage der Sportveranstaltung auf die Beine zu stellen. Neben den veranstaltenden Vereinen VfR und DLRG ist nun auch die Stadt als Helfer mit im Boot.

Nach einigen Gesprächen gab Stadtbürgermeister Günther Jung nun bei der jüngsten Sitzung im alten Rathaus das "Okay" für die Organisatoren. An diesem Abend mit dabei waren Vertreter von Feuerwehr, Polizei und der betroffenen Ortsgemeinden sowie Torsten Genenger von der Verwaltung. "Wir werden die Radstrecke genehmigen", sagte er. Schließlich müsse die Strecke nur etwa halb so lang gesperrt werden wie bei den Veranstaltungen zuvor. Denn das Organisations-Team hat sich entschlossen, nur noch eine Distanz anzubieten - für Einzelathleten und in der Mannschaft. "Somit haben wir einen geschlossenen Tross", erklärte David Hetzel vom Organisations-Team. Es gebe weder eine Hobby-Strecke noch verschiedene Startgruppen. Hetzel sagte: "Das würde das Feld nur in die Länge ziehen."

Stattdessen wird am Sonntag, 10. Juli, die Olympische Distanz angeboten: 1,5 Kilometer Schwimmen im Badesee, 40 Kilometer Rad fahren, zehn Kilometer Laufen. "Mit dieser Strecke werden wir viele Teilnehmer gewinnen", glaubt Hetzel. Beim bisher letzten Triathlon 2011 in Baumholder gingen 116 Einzelathleten an den Start sowie 29 Mannschaften.

Teilnehmer am Triathlon in Baumholder zahlen 60 (Mannschaft) und 39 Euro (Einzel) bei einer Anmeldung bis 15. Juni. Wer sich am Wettkampftag anmeldet, muss 90 oder 59 Euro zahlen. Es gibt auch einen Frühbucher-Tarif. Wer sich bis 29. Februar anmeldet, zahlt 48 Euro (Mannschaft) beziehungsweise 29 Euro (Einzel).

Baumholder-triathlon.de