Defekte Heizung verströmt tödliches Gas

Einem Zufall ist es zu verdanken, dass eine defekte Heizung wohl keine schlimmen gesundheitlichen Folgen für die Bewohner eines Hauses in Schweich (Kreis Trier-Saarburg) hatte.

Wie die Polizei berichtet, war ein 51 Jahre alter Bewohner am Samstag mit Übelkeit aufgewacht und zusammengebrochen. Die 50 Jahre alte Ehefrau verständigte die Polizei. Die Feuerwehr stellte einen stark erhöhten Kohlemonoxidwert fest.