Brok: Russlands Vorgehen in der Ukraine nur der Anfang

Brok: Russlands Vorgehen in der Ukraine nur der Anfang

Der CDU-Europaparlamentarier Elmar Brok hat Russland zum Auftakt des CDU-Landesparteitages in St. Ingbert vorgeworfen, nach seinem Vorgehen in der Ukraine weitere Grenzen in Osteuropa verschieben zu wollen.

Er fürchte, dass man in den nächsten Wochen noch viel von Moldawien und Georgien hören werde, sagte Brok. Er warf Präsident Wladimir Putin vor, die europäische Friedensordnung zu zerstören und das Völkerrecht zu brechen. Der Parteitag wird am Samstag mit einer Diskussion über die Finanznot der Kommunen und das CDU-Konzept für eine Kommunalreform sowie mit der Neuwahl des Landesvorstandes fortgesetzt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung