Trier: Brand-Attacke auf Trierer Karl-Marx-Statue

Trier : Brand-Attacke auf Trierer Karl-Marx-Statue

Auf die erst kürzlich in Trier errichtete Statue des Philosophen Karl Marx ist am frühen Donnerstagmorgen eine Brandattacke verübt worden. Ein an dem Bronze-Denkmal befestigtes Banner sei angezündet worden, berichtete die Polizei.

Die Feuerwehr habe das Spruchband gelöscht. Sachschaden sei nicht entstanden. Die Polizei nahm Ermittlungen auf. Einem Sprecher zufolge wurde das Banner komplett zerstört. Am Denkmal selbst waren am Morgen noch kleinere Aschereste zu sehen. Ein Sprecher der Stadt Trier bedauerte den Zwischenfall: „Wir hoffen, dass das nicht wieder vorkommt, sondern dass Meinungsunterschiede in Trier auf zivilisierte Art und Weise miteinander besprochen werden.“

(dpa)
Mehr von Saarbrücker Zeitung