Polizei: Berlin - Saarbrücken: Schüsse auf ICE

Polizei : Berlin - Saarbrücken: Schüsse auf ICE

Ein ICE ist gestern Abend beschossen worden. Das berichtet der Saarländische Rundfunk und beruft sich auf Informationen der Bundespolizei in Mannheim.

Nach Angaben des Senders handelt es sich um den Direktzug zwischen Berlin und Saarbrücken.

Nach Informationen von Passagieren soll der Zug vier Mal getroffen worden sein, so der SR. Die Polizei nannte keine weiteren Einzelheiten. Die Ermittlungen dauern den Angaben zufolge an.

Die Reisenden verließen den Zug in Mannheim.

Mehr von Saarbrücker Zeitung