1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Baskets siegen in Kreuznach – Sonntag Topspiel zu Hause

Baskets siegen in Kreuznach – Sonntag Topspiel zu Hause

Es war die richtige Reaktion auf die zwei knappen Niederlagen zuvor. Mit einem 76:71 (45:37)-Sieg beim VfL Bad Kreuznach schlugen die Baskets 98 Völklingen in der 2. Basketball-Regionalliga am vergangenen Samstag wieder den Erfolgsweg ein.

Nach einem mäßigen Start steigerte sich das Team und verschaffte sich bis zur Pause ein Polster. Angeführt wurden die Baskets vom starken Benjamin Kessler, der mit 20 Punkten bester Völklinger Schütze war.

Er schaute wohl bei der bitteren Heimpleite gegen den TV Lich II genau hin. Da brach nämlich ein regelrechter Dreierhagel über die Baskets herein. Und in Bad Kreuznach traf Kessler gleich sechs Mal von jenseits der 6,75-Meter-Linie. "Für ihn freut es mich besonders, dass er dieses Mal zu seiner Treffsicherheit gefunden hat", sagte Baskets-Trainer Alfredo Pecorino. Gunter Gärtner mit 16, Eduard Diouf mit 13 und Nael Hatahet mit zehn punkteten ebenfalls zweistellig. Mit fünf Siegen und zwei Niederlagen sind die Baskets wieder erster Verfolger des Führungsduos Gießen Pointers und Lich, die je einen Sieg mehr aufweisen. Am Sonntag wartet ab 16 Uhr in der Hermann-Neuberger-Halle das Topspiel gegen Gießen.