1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Rheinland-Pfalz

Auto gerät in Brand: Polizei sperrt Autobahntunnel auf der A 60 bei Mainz

Verkehrschaos auf A 60 : Feuerwehr kommt nur mühsam zu brennendem Auto in A-60-Tunnel

Verkehrschaos im Berufsverkehr: Wegen eines brennenden Autos hat die Polizei den Tunnel auf der A 60 bei Mainz am Montagmorgen für rund eineinhalb Stunden gesperrt. Die Ampeln vor dem Tunnel schalteten sich automatisch auf Rot und die Schranken schlossen sich, wie ein Polizeisprecher sagte.

Es kam zu Staus.

Niemand habe sich bei dem Vorfall verletzt, und im Tunnel sei niemand in großer Gefahr gewesen, da die Menschen ihn schnell verlassen hätten angesichts der Rauchentwicklung. Feuerwehrmänner löschten das brennende Fahrzeug. „Die Feuerwehr hat unglaublich schnell gearbeitet, um das in den Griff zu kriegen“, sagte der Sprecher. Und das trotz erschwerter Bedingungen: Denn einige Autofahrer hätten während des Einsatzes nicht ordnungsgemäß eine Rettungsgasse gebildet. Die Einsatzkräfte seien nicht gut durchgekommen. Wie es zu dem Brand in dem Fahrzeug kommen konnte, blieb zunächst unklar. Auch über die Schadenshöhe konnte der Sprecher nichts sagen.