Auf dem Radweg wird gelaufen

Der Radweglauf auf dem Ruwer-Hochwald-Radweg in Hermeskeil hat sich auch bei den saarländischen Läufern einen guten Namen gemacht. Am Samstag, 23. April, ist es nun wieder so weit. Dann wird bereits die achte Auflage des Laufs vom Turnverein Hermeskeil organisiert.

Der Teba-Hauptlauf geht über 15 Kilometer und ist der einzige reine Straßenlauf in der Region. Um 15.20 Uhr werden die Läufer auf die Strecke geschickt. Zudem gibt es folgende Läufe: fünf Kilometer Walking (ab 14 Uhr), Ein-Kilometer-Lauf für die Jugend-Klassen (ab 14.05 Uhr), 300-Meter-Bambinilauf (15.05 Uhr) sowie ein Fünf-Kilometer Firmen- und Jedermannslauf (15.30 Uhr). Start und Ziel sind am Bahnhofsvorplatz.

Zwischen Start/Ziel und der Hochwaldhalle werden Pendelbusse verkehren. Während der Läufe wird in der Hochwaldhalle eine Kinderbetreuung angeboten.

Anmeldungen sind bis Mittwoch, 20. April, unter www.tv-hermeskeil.de oder www.teba-radweglauf.de möglich. Oder per Telefon bei Werner Blasius ab 18 Uhr unter (0 65 03) 4 34 49 52.