Neuauflage vor Gericht Trierer Amokprozess hat erneut begonnen – weiteres Todesopfer, Angeklagter schweigt

Update | Trier · Die Neuauflage des Trierer Amokprozesses ist am Dienstagvormittag gestartet. Ob der Angeklagte sein Schweigen tatsächlich brechen wird, ist noch unklar. Ein weiterer Todesfall lässt jedoch aufhorchen.

Amokprozess in Trier: Weiterer Todesfall nach schwerer Verletzung
Foto: dpa/Harald Tittel

Die Amokfahrt durch die Trierer Innenstadt hat ein weiteres Todesopfer gefordert. Beim heutigen Prozessauftakt wurde bekannt, dass ein 66-jähriger Mann aus der Eifel in der Nacht zum Dienstag in den frühen Morgenstunden seinen schweren Verletzungen erlegen ist. Das sagte der Anwalt der Familie, Andreas Ammer, zu Beginn der Verhandlung im Trierer Landgericht.