Urteil : Aktivisten von Büchel verurteilt

(lrs) Ein Jahr nach ihrem Protest auf dem Militärstützpunkt Büchel sind vier Friedensaktivisten zu Geldstrafen verurteilt worden. Das Amtsgericht Cochem sprach die vier Atomwaffengegner des Jugendnetzwerks für politische Aktionen gestern des gemeinschaftlichen Hausfriedensbruchs schuldig.

Sie erhielten Strafen von jeweils 30 Tagessätzen – zu je 60, 30, 25 und 15 Euro. Eine Sprecherin des Jugendnetzwerks sagte, die Verurteilten überlegten noch, ob sie Rechtsmittel einlegen.