| 00:00 Uhr

Ab Montag wieder Baustelle auf der Autobahn A 8 bei Einöd

Einöd. Am kommenden Montag, 26. Januar, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Verkehrssicherung für den Ersatzneubau der A-8-Brücke über den Schwarzbach zwischen den Anschlussstellen Einöd und Zweibrücken-Ernstweiler beginnen. bea

Zur Vorbereitung der ersten Bauphase wird zunächst die Trenninsel auf der B 423 unter der Brücke umgebaut. Dabei wird der Verkehr auf der B 423 in beiden Fahrtrichtungen einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Gleichzeitig wird die Autobahnauffahrt in Richtung Zweibrücken für den Verkehr aus Richtung Einöd gesperrt. Die Zufahrt zur A 8 aus Richtung Blieskastel in Richtung Zweibrücken bleibt zunächst frei. Die geplante Bauzeit für den Umbau der Trenninsel soll nach LfS-Angaben drei Tage betragen. Im Anschluss an diese Umbauarbeiten muss die Autobahnauffahrt in Richtung Zweibrücken komplett gesperrt werden. Dann ist auch die Zufahrt aus Richtung Blieskastel in Richtung Zweibrücken nicht mehr möglich. Die Umleitungsbeschilderung führt den Verkehr von der Anschlussstelle Einöd über die A 8 in Richtung Saarlouis bis zur Ausfahrt Limbach und von dort zurück in Richtung Zweibrücken . Für den Abriss und Neubau der Brücke sind in insgesamt 24 Monate vorgesehen.