58-Jährige stirbt bei schweren Autounfall in Trier

Fahrerin schwer verletzt, Beifahrerin tot : Auto überschlägt sich in Trier

Bei einem schweren Unfall in Trier hat sich eine Frau am späten Dienstagabend mit ihrem Auto überschlagen - sie wurde lebensbedrohlich verletzt, ihre Beifahrerin überlebte nicht. An einer Kreuzung Richtung Innenstadt sei die 54 Jahre alte Frau beim Abbiegen mit einem anderen Auto zusammengeprallt, teilte die Polizei mit.

Ihr Auto kam ins Schleudern, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Die Feuerwehr musste sie und ihre 58 Jahre alte Beifahrerin aus dem Wrack bergen. Die Beifahrerin starb noch an der Unfallstelle, die 54-Jährige kam ins Krankenhaus. Der 36-jährige Fahrer des anderen Unfallwagens kam schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt ins Krankenhaus. Die Straße war bis in den frühen Mittwochmorgen voll gesperrt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung