45 Jahre Gaudi und Blasmusik

Eisen · Ab drei Stunden sind die Original Buchwald Musikanten für fast alle Auftritte zu haben. Ihre beliebte Blasmusik mit Schwung ertönt nun schon seit 45 Jahren. Das Bestehen wird am Sonntag, 14. September, mit einem Konzert in der Birkenfelder Jahnturnhalle gefeiert.

 Die Original Buchwald-Musikanten haben Grund zum Feiern. Foto: VA

Die Original Buchwald-Musikanten haben Grund zum Feiern. Foto: VA

Foto: VA

Böhmisch-mährische Blasmusik und volkstümliche Schlagermusik bilden seit dem Jahre 1969 das Klanggerüst der Original Buchwald-Musikanten. Das Saarland hat die Truppe rauf und runter bespielt, in Frankreich, Italien, Belgien, Ungarn, der Niederlande und in Österreich hat die Blaskapelle auf der Bühne gestanden. "Wir haben rund 900 Titel im Repertoire, davon spielen wir über die Saison über 200", sagt Bernd Schüßler, der Chef der Kapelle. 2003 hat der Eisener die Leitung der Truppe von seinem mittlerweile verstorbenen Vater Manfred übernommen.

Die Idee, eine Blaskapelle zu gründen, ist während eines Betriebsausfluges des Türkismühler Forstamtes entstanden. Klarinettist Manfred Schüßler hatte mit seinen Forstamts-Kollegen eine Kapelle inklusive Schlagzeug zusammengestellt. In der Anfangszeit haben die Musiker bei Betriebsfesten aufgespielt, das Notenmaterial war noch dünn. Schon damals war der Nonnweiler Tenorhornist Klaus Detemple mit von der Partie. "Er hilft uns heute noch manchmal aus", teilt Bernd Schüßler mit.

Wie an der Musik, so hat sich in den 45 Jahren an den Auftrittsorten nichts geändert. Musiziert wird in Hallen, Festzelten, in der Scheune, in der Sauna und im Bus. Im Sommerhalbjahr stehen zwischen 20 und 30 Konzerte an. "Wir spielen immer das Programm, das das Publikum gerne hört. Unsere Auftritte dauern um die drei Stunden, sonst lohnt es sich nicht", erklärt der 52-jährige Schüßler. 15 Musiker stehen beim Programm auf der Bühne. "In den über vier Jahrzehnten haben über 170 Musiker bei den Buchwald Musikanten mitgemacht", blickt Schüßler zurück. Gemeinsam haben sie schon einige Erfolge verzeichnet. Mit dem Marsch "Saarlandklänge" bei der volkstümlichen Hitparade auf SR 3 haben die Buchwald Musikanten fünfmal in Folge den ersten Platz belegt. 2003 hat die Kapelle das Saarland beim ersten Blasorchester-Festival in Beringe in den Niederlanden vertreten. Mehrere Tonträger sind von den Musikanten erhältlich.

Ein Freundeskreis ist der Kapelle besonders wichtig. 2002 hat sich ein Fanclub gegründet, dem mittlerweile über 100 Mitglieder angehören. "Beim Jubiläumskonzert werden wir tatkräftig vom Fanclub unterstützt", weiß Schüßler dessen Mithilfe zu schätzen. Und was erwartet den Konzertbesucher?. "Es wird rundgehen. Wir spielen alte und neue Titel, Märsche, Polkas und natürlich wird das Lied "Auf der Vogelwiese" nicht fehlen", verspricht Schlagzeuger und Moderator Schüßler. Eben Blasmusik mit Schwung und zünftigen Showeinlagen.

Zum Thema:

Auf einen BlickDas Jubiläumsprogramm der Original Buchwald Musikanten am 14. September in der Birkenfelder Jahnturnhalle: 11 bis 13 Uhr, Burbacher Dorfdudler, 14 bis 16.30 Uhr, Original Buchwald Musikanten, 17 bis 20 Uhr, Bedörend Röhrend, Eintritt: acht Euro. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort