1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn

Polizei beschlagnahmt Auto im Wert von 350 000 Euro

Polizei beschlagnahmt Auto im Wert von 350 000 Euro

Die Polizei hat im Landkreis Kaiserslautern ein Auto im Wert von 350 000 Euro beschlagnahmt, weil der Fahrer damit über eine Landstraße gerast sein soll. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, hatte der 40-Jährige seine Fahrt im Oktober gefilmt und im Internet veröffentlicht.

Er sei dabei mit mehr als 200 Stundenkilometern auf einer Landstraße bei Weilerbach unterwegs gewesen, wo Tempo 100 gilt. Die Polizei sei ihm aufgrund des Videos im Februar auf die Schliche gekommen. Man gehe davon aus, dass der Mann sich in dem Video „nicht zum ersten Mal über Verkehrsregeln hinwegsetzte“.

Sachverständige hätten bei der Beschlagnahmung am Sonntag zudem mehrere illegale Veränderungen an dem Auto festgestellt. Laut Polizei betrage allein der Wert der Umbauten etwa 160 000 Euro. Das Abschleppen des Autos gestaltete sich laut Polizei schwierig, da das Fahrzeug tiefergelegt sei. Der Führerschein des 40-Jährigen wurde beschlagnahmt.

Pressemeldung der Polizei