1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn

Nach vier bewaffneten Raubüberfällen auf Prostituierte in Luxemburg

Drei mutmaßliche Täter gefasst : Nach Raubüberfällen auf Prostituierte drei Täter in U-Haft

Nach vier bewaffneten Raubüberfällen auf Prostituierte in Luxemburg-Stadt sind drei mutmaßliche Täter gefasst worden. Sie sollen die Frauen in Privatwohnungen, in denen diese ihrem Gewerbe nachgingen, überfallen und ausgeraubt haben, teilte die Staatsanwaltschaft in Luxemburg am Freitag mit.

Die Opfer seien teils unter Androhung von Gewalt gezwungen worden, Geld, Schmuck und Mobiltelefone auszuhändigen.

Die Täter wurden festgenommen, nachdem sie bei einem Überfall auf frischer Tat erwischt wurden, hieß es weiter. Mittlerweile seien Haftbefehle ergangen. Die Männer waren laut Ermittlern für die Taten jedes Mal aus Frankreich ins Großherzogtum gekommen.

(dpa)