Heusweiler: Nach Angriff auf Obdachlosen: Polizei sucht Täter

Heusweiler : Nach Angriff auf Obdachlosen: Polizei sucht Täter

Nach dem Angriff auf einen Obdachlosen in Heusweiler suchen die Ermittler weiter nach dem Täter. Das Opfer habe keine Aussage gemacht, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Daher versuche man nun, den Täter mithilfe anderer Zeugenangaben zu finden.

Streifenpolizisten hatten den stark im Gesicht blutenden Mann am späten Samstagabend gefunden. Ersten Ermittlungen zufolge war er an einer Bushaltestelle im Regionalverband Saarbrücken von drei oder vier Männern angesprochen worden. Ein Mann aus der Gruppe habe dann unvermittelt mit einer Glasflasche auf den Betrunkenen eingeschlagen. Der 24 Jahre alte Obdachlose erlitt dabei eine schwerwiegende Augenverletzung.

Der Mann wurde in einer Spezialklinik notoperiert. Ob er auf dem verletzten Auge erblinden wird, konnten die Ärzte dem Sprecher zufolge noch nicht sagen. Über die Hintergründe lagen zunächst keine Informationen vor.

Mehr von Saarbrücker Zeitung