Covid19-Krise 133 neue Corona-Infektionen in Luxemburg

Luxemburg · Im Großherzogtum Luxemburg sind 133 weitere Coronainfektionen festgestellt worden. Darunter waren auch Grenzgänger. Die Zahl der bestätigten Coronafälle in Luxemburg stieg damit auf insgesamt 6189.

133 neue Corona-Fälle verzeichnet das Großherzogtum.

133 neue Corona-Fälle verzeichnet das Großherzogtum.

Foto: dpa/Sebastian Gollnow

133 Neuinfizierte gibt es in Luxemburg, unter ihnen sind 111 Einwohner und 22 Grenzgänger. Das gab das Gesundheitsministerium am Samstag bekannt. Insgesamt haben sich somit bislang 6.189 Menschen nachweislich mit dem Coronavirus infiziert. Die Zahl der Toten bleibt bei 112.