1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn

Luxemburg-Pendler benötigen Einreise-Formular

Grenzschutz : Luxemburg-Pendler benötigen Einreise-Formular

Damit Pendler trotz der verschärften Grenzkontrollen von und nach Luxemburg weiter einreisen dürfen, hat die luxemburgische Regierung ein spezielles Formular veröffentlicht.

Seit heute morgen 8 Uhr wird auch an den Grenzen zu Luxemburg verschärft kontrolliert. Nur wer einen dringenden Grund hat, darf noch einreisen.

Pendler sollen von den Einreisebeschränkungen ausgenommen sein. Um den Grenzübertritt für die in Luxemburg arbeitenden Grenzgänger zu erleichtern, hat die luxemburgische Regierung ein Formular ins Internet gestellt, das Pendler mit sich führen sollen.

Auf der Internetseite der Regierung heißt es: „Damit grenzüberschreitenden Arbeitnehmern bei Grenzkontrollen die Einreise nach Luxemburg vereinfacht gestattet wird, wurde von der luxemburgischen Regierung eine Bescheinigung erstellt, um das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer nachzuweisen. Diese Bescheinigung dient als Nachweis der Notwendigkeit des Grenzübertritts zwischen Deutschland und Luxemburg im Rahmen der COVID19-Lage und ist bei Bedarf an Grenzübergängen vorzuzeigen. Gegen Vorzeigen des Formulars sind Berufspendler somit von Beschränkungen von Grenzübergängen befreit.“

Das Dokument kann hier heruntergeladen werden.