Unfall Lastwagenfahrer stirbt nach medizinischem Notfall

Kaiserslautern · Ein Mann ist mit einem Lastwagengespann unterwegs, als sein Kreislauf zusammenbricht. Er verliert die Kontrolle - und das Fahrzeug rollt rückwärts die Straße runter.

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.

Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.

Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Ein Lastwagenfahrer hat in Kaiserslautern einen Kreislaufzusammenbruch erlitten und ist mit seinem Gespann rückwärts einen Hang hinuntergerollt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, starb der 54-Jährige nach dem Unfall am Mittwoch im Krankenhaus - vermutlich an den Folgen dieses medizinischen Notfalls. Es weise aktuell nichts darauf hin, dass der Unfall für den Tod des Mannes verantwortlich sei. Um mehr Aufklärung zu bringen, soll der Mann obduziert werden.

Der Lastwagenfahrer hatte den Zusammenbruch laut Polizei an einer Steigung erlitten und daraufhin die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Anhänger kam von der Straße ab und das Gespann verkeilte sich ineinander.

© dpa-infocom, dpa:240419-99-735938/2

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort