Wetter Gewitter und Schauer in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Mainz · In Rheinland-Pfalz und dem Saarland warnt der Deutsche Wetterdienst vor Unwettern. Am Freitag soll es zunächst stark bewölkt werden. Den Meteorologen zufolge kommt es zu schauerartigen Regen aus Richtung Südost.

Regenwolken ziehen über eine Baumgruppe.

Regenwolken ziehen über eine Baumgruppe.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Im Laufe des Tages lockern sich die Wolken etwas auf, es treten jedoch weiter einzelne Schauer und Gewitter auf, begleitet von örtlichem Starkregen. Die Höchstwerte liegen zwischen 16 und 19 Grad. In der Nacht zum Samstag bleibt es wechselnd bewölkt mit abklingenden Schauern und örtlichem Nebel.

Auch für Samstag meldet der DWD vereinzelte Schauer und Gewitter, die auch Starkregen mit sich bringen können. Die Temperaturen erreichen demnach Höchstwerte zwischen 17 Grad in den Hochlagen und 22 Grad am Oberrhein. Der Wind weht schwach aus westlicher Richtung, kann jedoch bei Gewittern stark bis stürmisch werden.

In der Nacht zum Sonntag bleibt es wechselnd bis gering bewölkt, größtenteils trocken, mit örtlichem Nebel. Laut DWD kann es erneut zu Gewittern und Schauern kommen. Die Temperaturen erreichen am Ende des Wochenendes maximal 25 Grad, in Hochlagen 20 Grad.

© dpa-infocom, dpa:240524-99-145658/2

(dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort