Gefahrgut-Lastwagen kommt von A61 ab

Gefahrgut-Lastwagen kommt von A61 ab

Der Fahrer eines Gefahrgut-Lkw ist auf der Autobahn 61 bei Emmelshausen (Rhein-Hunsrück-Kreis) von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben liegengeblieben. Der Mann sei am Montagmorgen in Richtung Ludwigshafen unterwegs gewesen und habe aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über den Lkw verloren, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag.

Er blieb unverletzt. Der Lastwagen, der mit Braunkohlenstaub beladen sei, stehe nun rechts neben der rechten Schutzplanke. Die Ladung sei unbeschadet geblieben und nicht ausgetreten, sagte ein Sprecher. Für Autofahrer bestehe demnach keine Gefahr. Die Einsatzkräfte beraten derzeit darüber, ob der Lastwagen tagsüber oder in den Nachtstunden geborgen werden soll. Während der Bergung müssen Autofahrer mit Staus rechnen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung