Zwei Vorfälle : Wieder Probleme im Atomkraftwerk Cattenom

Erst nach Tagen meldet Betreiber des lothringischen Kernkraftwerks Vorfälle an die Aufsichtsbehörden.

() Der Betreiber des grenznahen Kernkraftwerks EdF Cattenom hat am Dienstag (2. Oktober) zwei Vorfälle an die französische Atomaufsichtsbehörde gemeldet.

Beide Vorfälle ereigneten sich demnach bereits am 26. September im Block 3 der Anlage, der zurzeit wegen planmäßiger Wartungsarbeiten abgeschaltet ist. Zum einen wurde die fehlende Installation eines Verschlusses verspätet gemeldet. Zum anderen wurde festgestellt, dass der Alarm zur Überwachung des Neutronenflusses offenbar falsch eingestellt war.

Mehr von Saarbrücker Zeitung