Präsident des Generalrates des Departement Moselle Philippe Leroy verstorben

Departement Moselle : Ex-Spitzenpolitiker Lothringens Leroy mit 79 verstorben

Der Ex-Präsident des Generalrates des Départements Moselle, Philippe Leroy (UMP, heute Républicains), ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Das meldete am Montag der „Républicain Lorrain“.

Zwischen 1992 und 2011 war Leroy Präsident des Generalrates und Vizepräsident des Regionalrats. Im Jahr 2001 wurde er als Senator Mitglied des Oberhauses der Nationalversammlung. Der Präsident der Region Grand Est, Jean Rottner, sagte: „Wir verlieren einen überzeugten Europäer.“ Die Landespressekonferenz des Saarlandes hatte Leroy für seinen offenen Umgang mit der Presse im Jahr 2009 mit dem Medienpreis „Goldene Ente“ ausgezeichnet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung