1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Blick nach Frankreich

Paraglider-Pilot bei Bliesbrück tödlich verunglückt

Paraglider-Pilot bei Bliesbrück tödlich verunglückt

Ein Paraglider-Pilot ist am Donnerstagabend kurz vor Sonnenuntergang in Bliesbrück nur wenige Schritte hinter der deutschen Grenze in Reinheim abgestürzt und tödlich verunglückt. Laut französischen Presseberichten hatte der 38-Jährige aus Medelsheim (Gemeinde Gersheim) in mehreren hundert Metern Höhe aus noch unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Sportgerät verloren.

Der Flugplatz der Paraglider - motorisierte Gleitschirmflieger - in Bliesbrück ist hundert Meter von der Absturzstelle entfernt. Dort waren am Donnerstagabend mehrere Piloten mit ihren Fluggeräten unterwegs.

Rettungskräfte aus Saargemünd und aus dem Saarland waren mit Notarzt und Rettungswagen im Einsatz, außerdem der Rettungshubschrauber "Christoph 16". Die Gendarmerie hat die Untersuchungen zur Unfallursache aufgenommen, aus Deutschland wurden Notfallseelsorger angefordert.