Ehrung für verstorbenen Präsidenten : Nancy benennt Straße nach Jacques Chirac

Die Stadt Nancy ehrt den am 26. September im Alter von 86 Jahren verstorbenen Jacques Chirac und will eine Straße nach dem früheren französischen Präsidenten benennen.

Wie Bürgermeister Laurent Hénart am Montag bekannt gab, soll der „Quai vert“, eine neu angelegte Promenade, die das Kongresszentrum, den Synagogenplatz und das ehemalige Gefängnis Karls III. im Stadt-Zentrum verbindet, umbenannt werden. Dies sei bereits mit dem Präsidenten des Stadtverbands Nancy (Métropole du Grand Nancy), André Rossinot, abgesprochen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung