Maison Lorraine in Oberdorff präsentiert Niedtaler Krippen

Oberdorff · Das Maison Lorraine in Oberdorff öffnet am Sonntag, 11. Dezember, seine Krippenausstellung. Bis Sonntag, 22. Januar, sind dann an den Sonn- und Feiertagen Krippen zu sehen. Zwischen Sonntag, 25. Dezember, und Sonntag, 1. Januar, ist die Ausstellung jeden Nachmittag von 14 bis 18 Uhr geöffnet.

In einem Raum aus dem 15. Jahrhundert gibt es Krippen aus dem Niedtal zu sehen. Eine Krippe stammt aus dem 18. Jahrhundert. In der Stube sind vier Krippen au der Provence ausgestellt. Auch die ehemalige Krippe der Pfarrkirche befindet sich im Museum genauso wie eine Figur von Thérèse Neveu.

Der Eintritt zur Ausstellung kostet zwei Euro. Kinder haben freien Eintritt.