1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Blick nach Frankreich

Leclerc investiert in Creutzwald viel Zeit für mehr Gemütlichkeit

Leclerc investiert in Creutzwald viel Zeit für mehr Gemütlichkeit

Dass bei Leclerc in Creutzwald seit März umgebaut wird, ist den meisten Kunden ganz sicher nicht entgangen. Künftig wird der Supermarkt um mehr als 3000 Quadratmeter Verkaufsfläche wachsen, um den Besuchern des Einkaufszentrums mehr Raum für Erlebniseinkäufe zu bieten.

Insgesamt werden die Kunden ab dem 15. November auf zwei Stockwerken mit 15 Ladenflächen ihrer Shoppingslust freien Lauf lassen können. Ebenso können sie die neue Fassade mit ihrem besonderen Charakter und der innovativen Architektur bestaunen, die ein wahres Meisterwerk ist.

Gut 50 neue Arbeitsplätze werden zudem vor Ort geschaffen und die Auswahl in den Geschäften wird deutlich ansteigen. Der Schokoladenfabrikant Jeff de Bruges, die Kosmetik-Riesen Yves Rocher , Jennifer, Kaporal und ein weiteres Schmuckgeschäft sowie ein Optiker werden die Auswahl künftig bereichern.

Die Strategie des Besitzers, Fabrice Beck, ist sehr klar: Die örtliche Kundschaft mit dem besten Angebot zu besten Preisen am Ort halten, um den Fortzug in die großen grenzüberschreitenden Zentren zu vermeiden. Während der gesamten Arbeitsperiode ist alles untergenommen worden, um die Unannehmlichkeiten für die Kundschaft in Grenzen zu halten und dieses umfangreiche Bauprojekt in kürzester Zeit abzuschließen.

Ein besonderes Highlight wird die Weinmesse sein, die vom 1. bis zum 25. Oktober stattfindet. Dabei wird Ihnen eine große Auswahl der besten Weine zu den besten Preisen bereitgestellt. Das gesamte Supermarktteam wartet auf Sie, um Ihnen weiter zu helfen, weil bei Leclerc , Sie wissen, dass Sie günstig und gut einkaufen.