1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn
  3. Blick nach Frankreich

Goldene Bremm Saarbrücken: Fußgänger stirbt bei Unfall

Tödlicher Unfall beim Gassigehen : Von Auto erfasst: Mann stirbt an der Goldenen Bremm

In Stiring-Wendel kam es am späten Montagabend zu einem tödlichen Zusammenstoß mit einem Auto und einem Fußgänger.

Am späten Montagabend hat ein 64-Jähriger gegen 22 Uhr die Rue Nationale in Stiring-Wendel nahe der Grenze „Goldene Bremm“ überqueren wollen.

Der Zusammenstoß ereignete sich auf der Höhe einer Autowerkstatt, direkt an der Grenze der Bans Stiring und Spicheren.

Beim Überqueren der viel befahrenen Straße wurde er von einem Auto erfasst. Den starken Aufprall überlebte der Mann nicht.

Der 64-Jährige war gerade dabei, mit seinem Hund Gassi zu gehen. Der Autofahrer war aus Richtung Deutschland nach Frankreich unterwegs und kam gerade von der Arbeit nach Hause. Nach eigenen Angaben hat er den Fußgänger nicht gesehen. Er erlitt einen Schock blieb aber körperlich unversehrt.

Während des Einsatzes wurde der Verkehr zwischen Stiring-Wendel und der Grenze nach Saarbrücken für eineinhalb Stunden gesperrt.

Über den Unfall berichtete die Zeitung Republicain Lorrain zuerst.