Radsport-Spektakel bei den Nachbarn Tour de France in Grand Est: So wird der Radsport-Trip zum perfekten Wochenend-Ausflug

Troyes/Colombey-les-Deux-Églises · Die Tour de France kommt nach Grand Est. Für Menschen aus dem Saarland ist das die Gelegenheit für einen tollen Ausflug. Wir haben das Programm für den richtigen Mix aus Radrennen und Tourismus – mit Tipps zur Anfahrt, wichtigen Tour-Zeiten und den besten Sehenswürdigkeiten.

Die Fahrer der Tour de France kommen wieder in die Region Grand Est, die direkt ans Saarland grenzt. Und zwar für zwei Etappen – die praktischerweise auf ein Wochenende fallen.

Die Fahrer der Tour de France kommen wieder in die Region Grand Est, die direkt ans Saarland grenzt. Und zwar für zwei Etappen – die praktischerweise auf ein Wochenende fallen.

Foto: A.S.O./Pauline BALLET

„Allez, allez“: Die große Schleife startet am Samstag in Florenz und kommt über Alpen und Burgund nach Grand Est. Radsportfans aus dem Saarland haben es diesmal weiter zu dem Großereignis – es geht in die Départements Haute-Marne und Aube, im Westen der Region. Am 6. Juli erreicht das Péloton Colombey-les-Deux-Églises, am 7. Juli ist Troyes Start und Ziel der 9. Etappe. Die Daten fallen auf Samstag und Sonntag, lohnt da ein Wochenend-Ausflug? Absolut, tolle Sehenswürdigkeiten am Streckenrand gibt es genug.