Der Saargemünder Weihnachtsmarkt

Saargemünd · Auch in diesem Jahr belebt der Weihnachtsmarkt von Saargemünd die Innenstadt vom 1. bis zum 24. Dezember. Neben traditionellen Hütten und Angeboten gibt es diesmal etwas Neues.

Saargemünd ist in der gesamten Großregion und darüber hinaus für seinen Weihnachtsmarkt bekannt. Die Innenstadt verwandelt sich in jedem Jahr dank vieler liebevoll und festlich dekorierter Holzhütten in ein traumhaftes Weihnachtsdorf. In diesem Jahr wurde auf der Place de la République eine 300 Quadratmeter große Eislaufbahn errichtet.

Eislaufbahn

Hier können sich Groß und Klein - egal ob Anfänger oder bereits erfahrener Eisläufer- auf dem Eis vergnügen. Bereits die ganz Kleinen können das Angebot wahrnehmen, da sich die Veranstalter einige Besonderheiten für sie haben einfallen lassen: Ob mit einer Laufhilfe in Form eines Pinguins, den man über das Eis schieben kann und somit mehr Halt auf den Kufen hat, oder mit doppelkufigen Schuhen. Hier können auch die ganz Kleinen schon die weihnachtliche Atmosphäre auf dem Eis genießen. Auch können sie sich von ihren Eltern oder Geschwistern auf einem speziellen Stuhl über das Eis schieben lassen. Auch wenn der Weihnachtsmarkt bereits am 24. Dezember seine Tore schließt, wird die Eislaufbahn noch bis Ende Januar befahrbar sein.

Zeit des Genießens

In insgesamt 40 Hütten in der Innenstadt können sich Besucher von zahlreichen regionalen Produkten, Gewürzen, Gänsestopfleber, Krippenfiguren aus der Provence, Weihnachtskugeln oder anderen Dekoartikeln in Versuchung führen lassen.

Weihnachtsmann

Neben den Musikern und der Blaskapelle wird noch ein ganz besonderer Gast durch die Straßen Saargemünds ziehen: Der Weihnachtsmann wird für alle braven Kinder Zeit haben, die ihm ihren Wunschzettel in sein Iglu auf dem Marktplatz bringen möchten. Dort wird auch genug Zeit für ein kleines Gespräch und ein gemeinsames Foto sein. Der Weihnachtsmann wird in seiner Gutmütigkeit alle Kinder mit Glückwünschen, kleinen Verweisen und Freundlichkeit überhäufen. Außerdem wird der Heilige Nikolaus am 10. Dezember um 17 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt vorbeischauen.

Die Schneekönigin

Wie jedes Jahr wird die Kompanie Macadam Théâtre alle Kinder (und Erwachsene) mit einer ganz besonderen Vorführung verzaubern. In diesem Jahr wird es eine ganz besondere Version der Schneekönigin sein. Die Darsteller werden in einem extra dafür umgebauten Planwagen mit ihren Marionetten das Märchen zum Leben erwecken.

Kostenlos ins Museum

Ebenfalls bereits eine Tradition in Saargemünd ist, dass alle Museen vom 26. November bis einschließlich 23. Dezember keinen Eintritt verlangen. So können alle Interessierten sich im Keramikmuseum in der Rue Poincaré die aktuelle Ausstellung "Operation Keramik" anschauen. Ebenfalls in dieser Zeit befindet sich im Keramikmuseum eine ganz besondere Ausstellung: 16 Schüler des Loritz Gymnasium in Nancy haben sich mit dem Design neuer Lampen beschäftigt. Die Ergebnisse gibt es noch bis zum 23. Dezember zu sehen.