Auf neuer Autobahn bei Straßburg Luxemburger wird mit 175 km/h geblitzt: Familie wollte im Bentley in den Skiurlaub

Osthoffen · Die französische Polizei hat einen besonders schnellen Autofahrer aus Luxemburg gestoppt: Mit 175 Kilometer pro Stunde fuhr der Mann über die Autobahn A355 bei Straßburg. Unterwegs war er mit seiner Familie in einem Bentley. Welche saftigen Strafen den eiligen Ferienfahrer nun ereilen.

 Die französische Polizei blitzt auf der nagelneuen Autobahn A355 bei Straßburg. Den Beweis erbrachte nun ein besonders eiliger Bentleyfahrer aus Luxemburg.

Die französische Polizei blitzt auf der nagelneuen Autobahn A355 bei Straßburg. Den Beweis erbrachte nun ein besonders eiliger Bentleyfahrer aus Luxemburg.

Foto: dpa/Carsten Rehder

Dieser Skiurlaub wurde erst einmal ausgebremst, dabei hatte es dieser Autofahrer aus Luxemburg doch besonders eilig, um an sein Ziel zu kommen. Mit 175 Kilometer pro Stunde war er an diesem Freitagmorgen auf der neuen Westumfahrung von Straßburg, der A355, unterwegs. Mit seiner Familie sollte es in den Skiurlaub gehen.