| 21:05 Uhr

Dursuchungen bei Atomgegnern in Frankreich
Endlager Bure: Polizei rückt bei Atomgegnern an

Bure. () Polizisten haben gestern das sogenannte „Haus des Widerstands“ gegen das Endlagerprojekt im lothringischen Bure durchsucht. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Bar-le-Duc. Von Hélène Maillasson
Hélène Maillasson

Zeitgleich haben Durchsuchungen in den Privatwohnungen mehrerer Projektgegner in Lothringen und bei Paris stattgefunden. Unter anderem wurde dort eine Anwaltskanzlei durchsucht. Laut Staatsanwaltschaft hängt der Einsatz, an dem rund 200 Polizisten beteiligt waren, mit drei Vorfällen aus 2017 zusammen: eine Brandstiftung, eine illegale Demonstration und Sachbeschädigungen. Die Anti-Atom-Organisation „Sortir du Nucléaire“ berichtete zudem von sieben Festnahmen.