1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn

Emmanuel Macron dankt dem Saarland

Corona-Krise : Emmanuel Macron dankt dem Saarland

Der französische Staatspräsident Emmanuel Macron hat dem Saarland für die Behandlung französischer Corona-Patienten gedankt.

In einem Brief an Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) würdigt Macron das „beispiellose Engagement, mit dem das Saarland Frankreich in einer schwierigen Lage beisteht, die uns alle auf eine harte Probe stellt“. Patienten aus Frankreich, bei denen ein schwerer Verlauf der Krankheit festgestellt worden war, konnten durch die Aufnahme im Saarland die „bestmögliche medizinische Versorgung“ erhalten, heißt es in dem Schreiben Macrons, das der „Saarbrücker Zeitung“ vorliegt.

Hans hatte der französischen Region Grand Est Ende am 22. März die Nutzung von Krankenhauskapazitäten im Saarland angeboten. Im Corona-Krisengebiet Grand Est waren die Kliniken angesichts der hohen Zahl Infizierter zu diesem Zeitpunkt an ihre Belastungsgrenzen gekommen.