Drei Verletzte bei Schlägerei mit 20 Beteiligten

Drei Verletzte bei Schlägerei mit 20 Beteiligten

Bei einer Schlägerei sind in Koblenz am Sonntagmorgen drei Personen leicht verletzt worden. Es habe sich um eine Auseinandersetzung zwischen drei Gruppen gehandelt, sagte ein Sprecher der Polizei. Beteiligt gewesen seien rund 20 Personen.

Die Hintergründe seien noch unklar. Eine Gruppe sei noch vor Eintreffen der Polizei geflüchtet. Trotzdem seien zur Beruhigung der Lage ein größerer Polizeieinsatz und Pfefferspray nötig gewesen. Eine Person wurde kurzzeitig in Gewahrsam genommen.

Meldung Polizei

Mehr von Saarbrücker Zeitung