1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn

Brand in Lebensmittellabor: Mitarbeiter reagieren umsichtig

Mainz : Brand in Lebensmittellabor: Mitarbeiter reagieren umsichtig

Zwei Räume eines Lebensmittellabors in Mainz sind bei einem Brand stark beschädigt worden. Wegen des umsichtigen Handelns der Mitarbeiter sei dabei am Dienstag niemand verletzt worden, teilte die Feuerwehr in Mainz mit.

Demnach hatten Mitarbeiter des Labors die Tür zum Brandraum verschlossen, den Rauchabzug aktiviert und per Notknopf die Versorgung mit Strom und Gas abgeschaltet, ehe sie das Gebäude verließen.

In einem der Laborräume standen den Angaben zufolge ein Gerät zur Erhitzung von Lebensmitteln sowie umstehende Gegenstände in Flammen. Die Feuerwehr löschte den Brand und belüftete das Gebäude. Das betroffene sowie ein benachbartes Labor seien vorläufig nicht mehr nutzbar.

Laut Feuerwehr wird als Brandursache ein technischer Defekt oder eine chemische Reaktion in einem Laborgerät vermutet. Dies soll nun von Gutachtern ermittelt werden, wie ein Sprecher der Polizei in Mainz mitteilte. Die Schadenshöhe war zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:230124-99-340287/2

(dpa)