Betrüger bieten Seniorin falsche Urlaubsfahrt an

Betrüger bieten Seniorin falsche Urlaubsfahrt an

Eine 80-jährige Frau ist bei der Buchung eines Urlaubs Betrügern auf den Leim gegangen. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten habe sie am Montagabend in Kaiserslautern vergeblich auf den Reisebus gewartet, der sie in ein Sanatorium nach Tschechien habe bringen sollen, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Im vergangenen Jahr hatte sie für rund 3500 Euro bei einem Reiseveranstalter aus Bochum den Urlaub gebucht. Dieser war nun telefonisch nicht mehr erreichbar. Die Polizei fand heraus, dass die Firma nicht mehr existiert.

Pressemitteilung

Mehr von Saarbrücker Zeitung