Autounfall: Drei Leichtverletzte, 30 000 Euro Schaden

Autounfall: Drei Leichtverletzte, 30 000 Euro Schaden

Bei einem missglückten Abbiegemanöver hat ein Autofahrer im Landkreis Bad Kreuznach einen Unfall mit drei Leichtverletzten und einem hohen Sachschaden verursacht. Der 75-Jährige wollte auf der L236 bei Rüdesheim auf den Parkplatz eines Schützenvereins abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Auto, wie die Polizei am Donnerstagabend mitteilte.

Von der Wucht des Aufpralls drehte sich der Wagen des 75-Jährigen und krachte noch gegen ein nachfolgendes Auto. Er erlitt dabei leichte Verletzungen, ebenso die 59 und 60 Jahre alten Fahrer der anderen beiden Autos. Den Sachschaden schätzte die Polizei auf 30 000 Euro.

Mitteilung (mit Foto)

Mehr von Saarbrücker Zeitung