Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Ein 83-jähriger Autofahrer ist bei Daun in den Gegenverkehr geraten und bei dem Zusammenprall mit einem anderen Wagen tödlich verletzt worden. Er sei noch am Unfallort gestorben, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Der 23 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Ursache des Unglücks vom Montagnachmittag auf der Bundesstraße 257 bei Daun-Darscheid war zunächst unklar.

Pressemitteilung