1. Saarland
  2. Blick zum Nachbarn

Auszeichnung für Internetplattform der Frankreich-Strategie

Saarländisches Online-Portal gewürdigt : Frankreichstrategie bekommt Auszeichnung in Paris

Jedes Jahr verleiht das französische Magazin „Acteurs publics“ Preise für innovative Verwaltungsprojekte. 2021 gehört das Saarland zu den Preisträgern.

Verwaltung klingt manchmal nach viel Papierkram und verstaubten Akten. Doch auch in diesem Bereich gibt es innovative Projekte. In Frankreich werden solche Initiativen jedes Jahr durch das Magazin „Acteurs Publics“ ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr waren rund 400 Projekte im Rennen, unter anderem die „Frankreichstategie“ des Saarlandes. In der Regel sind nur französische Gebietskörperschaften zur Teilnahme am Wettbewerb zugelassen. Doch in diesem Jahr durfte sich auch das Saarland aufgrund seiner Ehrenmitgliedschaft seit Januar 2020 in der Assemblée des Départements de France (Dachverband der französischen Departements) und seines zweisprachigen Teams bewerben und wurde mit dem Preis „coup de coeur“ ausgezeichnet.

Besonders gelobt wurde das digitale Mitmachportal, auf dem Menschen eigene Anregungen zur Frankreichstrategie einbringen und Veranstaltungen live verfolgen können. In der Begründung der Jury heißt es, dass durch diesen partizipativen und zweisprachigen Ansatz Bürgerinnen und Bürger aus dem Saarland und aus Grand Est gleichermaßen miteinbezogen werden. Die Mitmachplattform stelle eine Inspirationsquelle für französische Entscheidungsträger dar.

„Diese Auszeichnung ist für die saarländische Landesregierung und mich persönlich eine besondere Ehre. Die damit verbundene Wertschätzung für den unermüdlichen Einsatz des Saarlandes für die deutsch-französischen Beziehungen freut mich sehr. Sie bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind, wenn wir unsere kulturellen und wirtschaftlichen Verbindungen zu unseren Nachbarn weiter ausbauen“, sagte Europaminister Peter Strobel. Gerade die Mitmachplattform lebe vom Mitmachen – dies- und jenseits der Grenze. Durch die Ideen der Menschen werde die Frankreichstrategie aus der Bevölkerung heraus weiterentwickelt. „Das zeigt den unschätzbaren Wert dieses Projektes. Es ist schön zu sehen, dass dies bei unseren französischen Freunden Anerkennung findet“, so Strobel weiter.

www.frankreichstrategie.saarland.de/