1. Saarland

Bitter: Primstal verspielt letzte Aufstiegschance

Bitter: Primstal verspielt letzte Aufstiegschance

Primstal. Fußball-Verbandsligist VfL Primstal hat durch eine 1:4 (0:1)-Heimniederlage gegen den SV Thalexweiler seine letzte Chance auf den Aufstieg in die Saarlandliga verspielt. Nach der VfL-Pleite kann die Mannschaft des Trainerduos Nico Lalla und Jochen Ernst die SVGG Hangard und den FV Diefflen nicht mehr von den ersten beiden Tabellenplätzen verdrängen

Primstal. Fußball-Verbandsligist VfL Primstal hat durch eine 1:4 (0:1)-Heimniederlage gegen den SV Thalexweiler seine letzte Chance auf den Aufstieg in die Saarlandliga verspielt. Nach der VfL-Pleite kann die Mannschaft des Trainerduos Nico Lalla und Jochen Ernst die SVGG Hangard und den FV Diefflen nicht mehr von den ersten beiden Tabellenplätzen verdrängen. "Wir mussten in den letzten Wochen zu oft verletzungsbedingt unsere eingespielte Viererkette umstellen. Das konnten wir nicht kompensieren", erklärte Lalla die drei jüngsten Niederlagen in Serie. Dadurch wurde ein Vier-Punkte-Vorsprung verspielte. In der Abwehr des Aufstiegsanwärters verletzten sich zunächst Kristoffer Lauwitz (Kreuzbandanriss) und dann Tobias Wiesen (Ellbogenverletzung).Thalexweiler ging in Primstal bereits nach neun Minuten durch Johannes Bohlen in Führung. Spielertrainer Andreas Caryot, wieder Bohlen und Mark Strauß per Handelfmeter erhöhten in der zweiten Hälfte auf 4:0 für den SVT. Für die Hausherren reichte es nur noch zum 1:4-Ehrentreffer durch Christian Joseph zwei Minuten vor dem Schlusspfiff.

"Wir werden jetzt in der neuen Saison einen neuen Anlauf starten", kündigte Primstals Spielausschussvorsitzender Alwin Arm an. Für die Saison 2011/12 gab sein Verein am Wochenende die Neuzugänge Nummer drei bis fünf bekannt. Nach Mario Dewes (FV Lebach) und Luca Grecko (SV Hasborn) wechseln auch Stürmer Lukas Biehl von der A-Jugend der JFG Marpingen sowie die beiden Torhüter Sascha Bies (SG Schwemlingen-Tünsdorf-Ballern) und Stefan Pilz (VfR Otzenhausen) zum VfL. Dafür wird Schlussmann Frank Schmidt Primstal verlassen. Er wechselt zum Saarlandligisten SV Mettlach. sem