„Eine AfD-Mitgliedschaft ist als solche schon ein Statement“ AfD-Politiker aus dem Saarland droht Rauswurf aus Kirchengremium

Exklusiv | Trier · Darf ein saarländischer AfD-Politiker aus einem kirchlichen Gremium ausgeschlossen werden? Darüber entscheidet jetzt das Bistum Trier.

Dürfen AfD-Mitglieder Ämter in der katholischen Kirche bekleiden? Am Mittwoch wird im Bistum Trier über einen Präzedenzfall entschieden.

Dürfen AfD-Mitglieder Ämter in der katholischen Kirche bekleiden? Am Mittwoch wird im Bistum Trier über einen Präzedenzfall entschieden.

Foto: Harald Oppitz/KNA/Harald Oppitz

Dürfen AfD-Politiker ein Amt in der katholischen Kirche bekleiden? Eine Antwort auf diese Frage gibt am Mittwoch das Bistum Trier. Generalvikar Ulrich Graf von Plettenberg will am Vormittag sagen, ob der saarländische AfD-Landtagsabgeordnete Christoph Schaufert weiter Verwaltungsrat der Pfarrei St. Marien in Neunkirchen bleiben kann. Pfarrgemeinderat und Verwaltungsrat hatten den Ausschluss des 55-jährigen Politikers beantragt und das Bistum um Prüfung gebeten.