Biosphärenfest in Einöd lockt mit 100 Verkaufsständen

Naturprodukte : 100 Verkaufsstände beim Biosphärenfest in Einöd

Das große Biosphärenfest findet am Sonntag, 25. August, im Homburger Stadtteil Einöd statt. Über 100 Verkaufsstände und vier Bühnen versprechen ein buntes Treiben. Die Veranstaltungsfläche umfasst den Dorfpark und eine große Wiese gegenüber der Feuerwache.

Wie es sich für die Biosphäre gehört, werden nur Naturprodukte aus der Biosphärenregion Bliesgau angeboten – Öle, Seifen, Marmeladen, Milchprodukte und alles, was man aus Äpfeln machen kann. Auf der Kinderfestmeile können die Kleinen auf Ponys reiten und Esel streicheln. Um nach Einöd zu kommen, muss man einen der Shuttle-Busse nehmen, die von den Parkplätzen bei „Globus“ und „John Deere“ (Zweibrücken) im Acht-Minutentakt fahren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung