1. Saarland

Biosphärenfest am 12. August in Homburg-Beeden

Biosphärenfest am 12. August in Homburg-Beeden

Homburg. Das Biosphärenfest findet am Sonntag, 12. August, im Homburger Stadtteil Beeden statt. Stände mit Bioprodukten aus der Biosphäre Bliesgau und sämtliche Aktivitäten rund um die Biosphäre findet man am Beeder Biotop. Das ist ein großes Wiesen- und Wassergelände mit Störchen, Wasserbüffeln, Heckrindern und Konikpferden

Homburg. Das Biosphärenfest findet am Sonntag, 12. August, im Homburger Stadtteil Beeden statt. Stände mit Bioprodukten aus der Biosphäre Bliesgau und sämtliche Aktivitäten rund um die Biosphäre findet man am Beeder Biotop. Das ist ein großes Wiesen- und Wassergelände mit Störchen, Wasserbüffeln, Heckrindern und Konikpferden. Ein Kran transportiert die Besucher bis zu 40 Meter hoch, damit sie einen Überblick über das gesamte Biotop bekommen. Eröffnet wird das Biosphärenfest um 11 Uhr, danach gibt es Musik, ein großes Kinderprogramm und viele Informationen an den Ständen. Öle, Marmeladen, Honig, Kosmetik, Säfte, Brot, Fleisch-, Wurst- und Molkereiprodukte, alles aus dem Bliesgau auf biologische Weise zubereitet, stehen zum Verkauf. Kochclubs aus der Biosphärenregion bieten frisch zubereitetes Essen mit Bioprodukten an. Parkplätze sind im Umkreis reichlich vorhanden und gut ausgeschildert. Auch vom Homburger Hauptbahnhof fahren den ganzen Tag über alle halbe Stunde Busse zum Biosphärengelände nach Beeden. maa