1. Saarland

Bezirksrat Dudweiler willSonderstatus erhalten

Bezirksrat Dudweiler willSonderstatus erhalten

Bezirksrat Dudweiler willSonderstatus erhaltenDudweiler. Weil die Stadt Saarbrücken sparen muss, steht erneut der Sonderstatus des Stadtbezirks Dudweiler in Frage. Jetzt verdichten sich die Gerüchte, dass die Verwaltung der Landeshauptstadt die Bezirksverwaltung Dudweiler ausdünnen will

Bezirksrat Dudweiler willSonderstatus erhaltenDudweiler. Weil die Stadt Saarbrücken sparen muss, steht erneut der Sonderstatus des Stadtbezirks Dudweiler in Frage. Jetzt verdichten sich die Gerüchte, dass die Verwaltung der Landeshauptstadt die Bezirksverwaltung Dudweiler ausdünnen will. So solle Bezirksbürgermeister Walter Rodermann (CDU) Kompetenzen verlieren, sagte einBezirksratsmitglied, das nicht genannt werden will, der SZ. Die Fraktionen im Bezirksrat Dudweiler sind sich jedoch einig: "Der Sonderstatus muss erhalten bleiben". Zum Sonderstatus gehören ein hauptamtlicher Bezirksbürgermeister, ein eigenes Bau- und Standesamt, die Kindergartenbetreuung und der Bauhof. llGutachten entscheidet über Hallenbad RohrbachSt. Ingbert. Der Saarpfalz-Kreis hat ein Gutachten zum Ex-Hallenbad in St. Ingbert-Rohrbach in Auftrag gegeben, um die Zukunft des Gebäudes zu klären, wie Landrat Clemens Lindemann (SPD) im Rohrbacher Ortsrat sagte. Mit dem Gutachten soll geklärt werden, wie es mit der darüber liegenden Realschul-Turnhalle weitergeht. Das Rohrbacher Bad wurde von 1974 bis 2005 genutzt, seit 2009 ist der Kreis der Eigentümer. red