Bewaffneter Mann in Saarlouiser Altstadt gemeldet

Polizei : Bewaffneter Mann in Saarlouiser Altstadt gemeldet

Aufregung in der Saarlouiser Altstadt: Am Montagabend wurde der Polizei ein Mann mit Schusswaffe in einer Gaststätte gemeldet. Im Internet kursierte fälschlicherweise die Meldung, dass es sich um einen Amoklauf handele.

Die Polizei ging nach eigenen Angaben von einer „Bedrohungslage“ aus und rückte mit „starken Kräften“ an, der Mann war jedoch nicht mehr vor Ort. Er soll mit einem Auto die Stadt verlassen haben. Zu Schaden kam niemand. Die Hintergründe und die Identität des Mannes sind noch unklar, die Ermittlungen dauern an.

Mehr von Saarbrücker Zeitung