1. Saarland

Bettinger Mühle lädt ein zum Sommertraum auf der Insel

Bettinger Mühle lädt ein zum Sommertraum auf der Insel

Schmelz. Zum sechsten Insel-Sommer-Traum mit Musik und Unterhaltung lädt der Mühlenverein Schmelz im Juli und August an die Bettinger Mühle ein. Von Donnerstag, 8. Juli, bis Samstag 14. August präsentieren sich Bands unterschiedlichster Stilrichtungen. Bei schönem Wetter sind die Konzerte auf der Mühleninsel unter der Linde, bei Regenwetter im großen Zelt

Schmelz. Zum sechsten Insel-Sommer-Traum mit Musik und Unterhaltung lädt der Mühlenverein Schmelz im Juli und August an die Bettinger Mühle ein. Von Donnerstag, 8. Juli, bis Samstag 14. August präsentieren sich Bands unterschiedlichster Stilrichtungen. Bei schönem Wetter sind die Konzerte auf der Mühleninsel unter der Linde, bei Regenwetter im großen Zelt. Den Auftakt macht das Duo Fisherman und der Kaffeehäusler am Donnerstag, 8. Juli, ab 19.30 Uhr.

Seit elf Jahren touren Fisherman und der Kaffeehäusler - dahinter verbergen sich Berthold Hemmen und Axel Schweizer - durch das Saarland. Beide waren langjährige Mitglieder von "Chorwurm und präsentieren als Duo eine bunte Palette an Ohrwürmern, wie von Elton John, Freddie Mercury, Beatles, um nur einige zu nennen. Im Repertoire haben sie aber auch deutsche Titel, wie Lieder von Peter Maffay, Grönemeyer oder Heinz Rudolf Kunze.

Temperamentvoll geht es weiter am Donnerstag, 15. Juli, ab 19.30 Uhr, wenn Daniela Lodani eine heiße Flamenco-Show präsentiert. Musikalisch begleitet wird sie von Angel und Daria Huertas aus Madrid. Lodani pflegt enge Kontakte mit authentischen Zigeunern Andalusiens und Südfrankreichs, die halfen, ihre Kunst zu verfeinern und zu vervollständigen. Seit 2000 arbeitet sie als freischaffende Tanzkünstlerin und als Dozentin im Bereich Flamenco-Tanz.

"Liebe kennt keine Zeit", heißt es am Donnerstag, 22. Juli, ab 19.30 Uhr, wenn Daniela Roessler und "Black Coffee" zum Konzert einladen. Sie beeindruckt mit ihrer vielfarbigen Stimme. Mit "Black Coffee" präsentiert sie einen Mix aus internationalen, französischen und deutschen Liedern zum Thema Liebe und andere Torheiten.

Das Programm im Juli beendet das Trio "Goody Tunes", am Donnerstag, 29. Juli, ab 19.30. Sängerin Julie Rodesch kommt aus Luxemburg, Gitarrist und Sänger Peter Spang aus Merzig und Pianist Christian Besch aus Köln. Das Trio interpretiert einfühlsame Musik von Eva Cassidy oder Sarah McLachlan auf seine eigene Weise.

Puristisches Arrangement und einfühlsamer Gesang sind dabei ihr Markenzeichen. Das Programm für August folgt. hth