1. Saarland

Besuch bei Freunden jenseits des großen Teichs

Besuch bei Freunden jenseits des großen Teichs

Bexbach. Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen oder alte aufzufrischen, Freunde und Partner zu besuchen und dabei noch sehen zu können, welch ein attraktives Reiseland die USA sind, bietet sich für die Bexbacher im kommenden September: Vom 3. bis 19

Bexbach. Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen oder alte aufzufrischen, Freunde und Partner zu besuchen und dabei noch sehen zu können, welch ein attraktives Reiseland die USA sind, bietet sich für die Bexbacher im kommenden September: Vom 3. bis 19. September veranstaltet der Partnerschaftsverein der Höcherberg-Stadt wieder eine Bürgerreise in die USA, natürlich mit dem mehrtägigen Besuch der Partnerstadt Goshen im Bundesstaat Indiana.Seit Jahrzehnten besteht mittlerweile die Partnerschaft Bexbachs mit der Kleinstadt Goshen im Bundesstaat Indiana - trotz der großen Entfernung zum Partner. "Wir wollen die Partnerschaft stärken, deshalb nimmt unser neuer Bürgermeister Thomas Leis an der Reise teil", erläuterte der Geschäftsführer des Bexbacher Partnerschaftsvereins, Jörg Omlor. Er trifft dort dann auf Bürgermeister Allan Kaufman, der in diesem Jahr wiedergewählt wurde und auch ein Verfechter der Partnerschaft ist. Dass die Verbindung der beiden Städte so lange funktioniert, ist auch ein Verdienst der im vergangenen Jahr verstorbenen Gaby Botts. Die langjährige Vorsitzende des Partnerschaftskomitees in Goshen war nie müde geworden, für diese Städteverbindung zu kämpfen und zu arbeiten.

Die Bürgerreise beginnt am 3. September mit dem Flug von Frankfurt nach Houston in Texas. Von 14. bis 16. September ist die Gruppe dann zu Gast in Goshen, wo das Sister City Committee ein Besuchsprogramm anbieten wird. "Die Organisation der Reise liegt in den bewährten Händen von Udo A. Wittmer", kündigte Omlor an. Wer mehr Infos über die Bürgerreise des Partnerschaftsvereins haben will: Jörg Omlor ist unter Tel. (0 68 26) 52 91 43 zu erreichen, Udo A. Wittmer unter (0 68 26) 24 03.

 Das Elkhart County Courthouse in Goshen. Foto: Archiv
Das Elkhart County Courthouse in Goshen. Foto: Archiv

Zahlenmäßig starken Besuch aus der anderen Partnerstadt Pornichet in der Bretagne erhalten die Bexbacher zur Fastnacht. "Am Fetten Donnerstag, 16. Februar, kommt eine rund 50-köpfige Delegation aus Pornichet, die unsere Fastnachts-Kultur erleben wollen", kündigte Omlor an. Mit dabei sind eine Majorette-Gruppe und eine Line-Dance-Formation, die bretonische Tänze zeigen wird. Die Gäste beteiligen sich am Rathaussturm und an der Gemeinschaftssitzung. rs