Besonders engagierte Lehrer für bundesweite Auszeichnung gesucht

Saarbrücken. Bildungsminister Stephan Toscani (CDU) ruft die saarländischen Lehrer auf, sich für den "Deutschen Lehrerpreis" zu bewerben. Der Preis wird zum 4. Mal vom Deutschen Philologenverband und der Vodafone-Stiftung verliehen. Um der Gesellschaft zu zeigen, dass "das alte Bild vom Pauker völlig überholt ist", unterstütze er die Ziele der Aktion, teilte Toscani mit

Saarbrücken. Bildungsminister Stephan Toscani (CDU) ruft die saarländischen Lehrer auf, sich für den "Deutschen Lehrerpreis" zu bewerben. Der Preis wird zum 4. Mal vom Deutschen Philologenverband und der Vodafone-Stiftung verliehen. Um der Gesellschaft zu zeigen, dass "das alte Bild vom Pauker völlig überholt ist", unterstütze er die Ziele der Aktion, teilte Toscani mit. Lehrerteams können sich mit innovativen Unterrichtskonzepten bis 18. Juni bewerben; außerdem können Schüler engagierte Lehrer für den Preis vorschlagen. redlehrerpreis.de