Besonderer Gottesdienstzum Reformationstag

Besonderer Gottesdienstzum Reformationstag

FischbachBesonderer Gottesdienstzum ReformationstagAnlässlich des Reformationstages lädt die evangelische Kirchengemeinde Fischbach-Quierschied für Samstag, 31. Oktober, zu einem Abendgottesdienst mit Feier des Abendmahls ein. Er beginnt um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Fischbach. Am Sonntag, 1. November, wird deshalb kein Gottesdienst stattfinden

FischbachBesonderer Gottesdienstzum ReformationstagAnlässlich des Reformationstages lädt die evangelische Kirchengemeinde Fischbach-Quierschied für Samstag, 31. Oktober, zu einem Abendgottesdienst mit Feier des Abendmahls ein. Er beginnt um 18 Uhr in der evangelischen Kirche in Fischbach. Am Sonntag, 1. November, wird deshalb kein Gottesdienst stattfinden. Außerdem teilt die Kirchengemeinde mit, dass auch alle weiteren Gottesdienste über Herbst und Winter ausschließlich in der in der evangelischen Kirche in Fischbach stattfinden werden. redQuierschiedWambe laden ein zur Halloween-WanderungDer Karnevalsverein Die Quierschder Wambe lädt für den morgigen Samstag, 31. Oktober, zur Halloween-Wanderung ein. Treffpunkt ist um 18 Uhr an der Lauftreffhütte gegenüber dem Quierschieder Sportplatz. Um 18.30 Uhr beginnt die Suche nach den Geistern im Wald. ll www.quierschderwambe.deDudweilerBildvortrag überHildegard von BingenDie Volkshochschule Dudweiler lädt zu einem Bildvortrag über Hildegard von Bingen ein. Referentin Iris Maurer ist zertifizierte Gesundheitsberaterin und vermittelt nach dem Motto "natürlich gesund - natürlich schön" einen Einblick in die Aktualität der ganzheitlichen Ernährungs- und Heilkunde der Predigerin und Künstlerin. Der Vortrag ist gebührenfrei (Skript zum Preis von 2,50 Euro ist auf Wunsch erhältlich) und beginnt am Mittwoch, 4. November, um 19 Uhr im Bürgerhaus Dudweiler, Maleratelier. redAnmeldung unter Telefon (0 68 97) 76 58 66 oder Telefon (0681) 5 06 43 81.DudweilerWesternclub lädt ein zum TrapperlaufDie Red River Ranch in der Schiedebornstraße in Dudweiler lädt für Sonntag, 1. November, zum Trapperlauf ins Red River Valley ein. Die Teilnehmer müssen an acht Stationen Wissen und Geschicklichkeit zeigen. Das Startgeld beträgt drei Euro pro Person. Für die besten Trapper gibt es Sachpreise zu gewinnen. Ab 9 Uhr servieren die Mitglieder der Ranch den Gästen ein Rancherfrühstück. Um 13 Uhr gibt es ein Mittagessen im Saloon, teilt der Westernclub weiter mit. ll