Berufsbildungszentrum bietet individuelle Infos für Eltern und Schüler

Berufsbildungszentrum bietet individuelle Infos für Eltern und Schüler

Homburg. Am Samstag, 6. Februar, steht das Berufsbildungszentrum (BBZ) Homburg des Saarpfalz-Kreises Interessierten, insbesondere zukünftigen Schülern sowie Eltern und Betrieben, von neun bis 13 Uhr offen

Homburg. Am Samstag, 6. Februar, steht das Berufsbildungszentrum (BBZ) Homburg des Saarpfalz-Kreises Interessierten, insbesondere zukünftigen Schülern sowie Eltern und Betrieben, von neun bis 13 Uhr offen.Das BBZ Homburg bietet dabei die Möglichkeit der umfangreichen und individuellen Information für die 16 verschiedenen Schulformen, in denen man alle Abschlüsse erreichen kann: vom Hauptschulabschluss, über den Mittleren Bildungsabschluss bis zum Fachabitur oder dem allgemeinen Abitur. Die Besonderheit am Berufsbildungszentrum Homburg besteht in der horizontalen wie vertikalen Durchlässigkeit, so dass jeder Schüler nach seinen Interessen und Möglichkeiten seine optimale Schullaufbahn gestalten kann, teilt die Schule weiter mit. So können die Schüler stufenweise höhere Abschlüsse erreichen. Ein weiterer Vorteil der beruflichen Schulformen liegt in der praxisnahen Ausrichtung der Unterrichtsinhalte nach den Anforderungen der Wirtschaft. Zur Anmeldung wird eine Kopie des letzten Halbjahreszeugnisses oder eine beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses benötigt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung